Möglichkeiten der Kooperation

 

Partnerprogramm

Als Partnerunternehmen wird Ihnen ein bevorzugter Zugang zu aktuellen Forschungsergebnissen garantiert. Als Ausgleich für Anregungen Ihrerseits und finanzielle Unterstützung unserer Forschungsprojekte gewähren wir Ihnen eine aktive Teilnahme an Meetings, Workshops oder Konferenzen.

Prozessanalyse

Die Prozessanalyse stellt einen wichtigen Punkt in der Arbeit des Projekthauses dar. Durch eine modellgestützten Prozesssynthese werden alle Faktoren der Prozesskette ganzheitlich analysiert. Die Expertise des Teams auf dem Gebiet Life-Circle Assessment hilft ebenfalls bei der Prozessoptimierung. Eine zentrale Besonderheit des Power-2-Fuel Systems ist, dass das Endprodukt der chemischen Synthese ein Freiheitsgrad der Prozessentwicklung ist.

Somit bietet das Projekthaus Ihnen optimale Bedingungen, bereits vorhandene Anlagen zu optimieren oder neue möglichst effizient zu installieren. Die Prozessanalyse kann sich auf die gesamte Prozesskette, von der fluktuierenden Energie bis zum fertigen Kraftstoff, oder auch nur je nach Bedarf auf einzelne Bereiche beziehen.

Projektarbeit

Über Entwicklungsprojekte sind Sie als Unternehmen unter der Wahrung der Geheimhaltung aktiv in den Forschungsprozess eingebunden. Sie werden Teil unseres interdisziplinären Teams und Ihnen wird Zugriff auf die umfangreiche Infrastruktur der RWTH und des Forschungszentrums Jülich geboten.

Daneben besteht die Möglichkeit, sich an Entwicklungsprojekten in Kooperation mit öffentlichen Fördermittelgebern, wie zum Beispiel dem Bundesministerium für Bildung und Forschung, zu beteiligen.